Wenn Sie sich noch nicht auf der Valsir Homepage registriert haben, füllen Sie unser Zugangsformblatt aus und Sie erhalten freien Zugang zu unserem Downloadbereich. Hier können Sie alle Preislisten und technische Dokumentation herunterladen. Der Valsir Newsletter ist die einfachste Möglichkeit mit uns in Verbindung zu stehen und jeder Zeit Neuheiten aus der Valsir-Welt zu erfahren.

Passwort vergessen?

Valsir S.p.a
Ablaufsysteme, Fussbodenheizung-
und Kühlungssusteme, Spülkästenstensysteme

Informationsschreiben zur Nutzung der Cookies

Auf den Valsir Webseiten kommen Cookies und ähnliche Technologien zum Einsatz, um die korrekte Funktionsweise der Prozeduren zu gewährleisten und die Erfahrung bei der Nutzung der Online Applikationen zu optimieren.
Dies Dokument liefert detaillierte Informationen zur Verwendung von Cookies und analoger Technologien, wie diese von Valsir verwendet werden und wie diese handzuhaben sind.

Definitionen

Cookies sind kurze Textfragmente (Buchstaben und/oder Zahlen) von geringer Größe, die es dem Webserver gestatten, auf dem Client (dem Browser) Informationen abzuspeichern, die im Laufe des gleichen Webseitenbesuchs (Sitzungscookies) oder zu einem späteren Zeitpunkt, auch nach Tagen wiederverwendet werden (persistente Cookies). Die Cookies werden je nach Nutzerpräferenz vom einzelnen Browser auf dem verwendeten spezifischen Gerät gespeichert (Computer, Tablet, Smartphone).

Ähnliche Technologien wie z.B. Web Beacon, transparente GIF und alle mit HTML5 eingeführten lokalen Storage Formen werden genutzt, um Informationen über das Nutzerverhalten und die genutzten Dienste zu sammeln.

Anschließend beziehen wir uns mit dem Begriff „Cookie“ sowohl auf Cookies als auch auf alle analogen Technologien.

Cookie Typ

Je nach Eigenschaft und Verwendung der Cookies lassen sich diese in diverse Kategorien einteilen:

  • Unbedingt notwendige Cookies. Diese Cookies sind für die korrekte Funktionsweise der Valsir Webseiten unverzichtbar und dienen zur Handhabung des Logins, der Übersetzungen und für den Zugang zu den reservierten Webseitenfunktionen. Ihre Deaktivierung würde die Nutzung von Diensten beeinträchtigen, die nach einem Login eigentlich zur Verfügung stehen würden. Der öffentlich zugängliche Bereich der Valsir Webseiten bleibt normalerweise nutzbar.
  • Analyse- und Leistungscookies. Diese Cookies dienen zum Erfassen und Analysieren des Verkehrs und der Webseitennutzung auf anonyme Art. Ohne den Nutzer zu identifizieren, erfassen diese Cookies ob der Nutzer zurückkehrt und die Webseite auch zu späteren Zeitpunkten besucht. Sie gestatten ferner eine Überwachung des Systems und verbessern dessen Leistung und Nutzbarkeit. Bei einer Deaktivierung dieser Cookies wird die Funktionstüchtigkeit nicht beeinträchtigt.
  • Profilerstellungscookies. Dies sind permanente Cookies, die zur Identifizierung (anonym und nicht) der Nutzervorlieben verwendet werden und die sein Navigationserlebnis optimieren sollen.

Cookies von Dritten

Beim Besuch einer Webseite kann man sowohl Cookies von der besuchten Webseite bekommen (vom „Eigentümer“) als auch von Webseiten, die von anderen verwaltet werden (von „Drittanbietern“). Zur Übergabe dieser Cookies kann es sein, dass der Nutzer sein Einverständnis geben muss. Ein Beispiel hierfür ist die Präsenz der „Social Plugin“ für Facebook, Twitter, Google+ und LinkedIn. Teile der besuchten Seite werden direkt von den oben genannten Websites generiert und in die Seite der Gastwebsite integriert. Social Plugin‘s dienen gewöhnlich dazu, dass Inhalte in den sozialen Netzwerken geteilt werden.

Die Präsenz dieser Plugin hat zur Folge, dass Cookies von und zu allen von Drittanbietern verwalteten Websites verschickt werden. Die Handhabung der von „Dritten“ gesammelten Informationen wird von den jeweiligen Informationsschreiben geregelt, auf die Sie sich bitte beziehen. Für mehr Transparenz und zur Einfachheit halber sind hier nachstehend die Webadressen aufgeführt, auf denen die diversen Informationsschreiben und Modalitäten der Cookie Handhabung zu finden sind.

Google Analytics

Die Valsir Webseite beinhaltet auch einige Komponenten, die von Google Analytics übertragen werden, einen Webanalysedienst der Google, Inc. (“Google”). Auch in diesem Fall handelt es sich um Cookies von Drittanbietern, die anonym gesammelt und verwaltet werden, um die Leistungen der Gastwebsite zu überwachen und zu verbessern (Leistungscoookies).

Google Analytics nutzt die „Cookies” zum anonymen Sammeln und Analysieren der Informationen über das Surfverhalten auf dieser Webseite (gilt auch für die IP-Adresse des Nutzers). Diese Informationen werden von Google Analytics gesammelt und verarbeitet, um für die Sachbearbeiter von Valsir Reports über die auf der Webseite stattfindenden Aktivitäten aufzusetzen.

Diese Website benutzt aber nicht das Analyseinstrument von Google zur Überwachung oder Sammlung persönlicher Informationen, die zur Identifikation dienen könnten.

Google verbindet die IP-Adresse mit keinen weiteren von Google besessenen Daten und versucht auch nicht, eine IP-Adresse der Identität eines Nutzers zuzuschreiben. Google kann diese Informationen auch an Dritte weiterleiten, falls dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder falls Dritte diese Informationen im Auftrag von Google verarbeiten.

Weitere Informationen erhalten Sie unter dem folgenden Link: https://www.google.it/policies/privacy/partners/.

Der Nutzer kann wahlweise die Einwirkung von Google Analytics deaktivieren, indem er die Komponente  opt-out von Google im eigenen Browser installiert. Zur Deaktivierung der Einwirkung von Google Analytics, gelten die Angaben unter folgendem Link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout

Dauer der Cookies

Einige Cookies (Session-Cookies) bleiben nur aktiv, solange das Fenster des Browsers geöffnet bleibt bzw. bis der Nutzer sich ausloggt. Weitere Cookies „überleben” das Schließen des Browsers und stehen dann für nachfolgende Besuche des Nutzers bereit.

Diese Cookies nennt man permanente Cookies und ihre Dauer wird vom Server im Moment ihrer Erstellung bestimmt. In einigen Fällen gibt es einen Fälligkeitstermin, in anderen Fällen nicht.

Beim Surfen auf den Webseiten kann es aber vorkommen, mit Webseiten Dritter zu interagieren, die permanente und Profilierungscookies erstellen oder verändern.

 

Verwaltung der Cookies

Der Nutzer kann selber entscheiden, ob er Cookies freigeben will oder nicht und zwar mithilfe seiner Browser-Einstellungen.

Achtung: Wenn der Einsatz von Cookies teilweise oder total gesperrt wird, kann es geschehen, dass einige Funktionen der Webseite, die den registrierten Benutzern vorbehalten sind, nicht mehr funktionieren. Im Gegensatz dazu, können öffentliche Inhalte auch dann benutzt werden, wenn der Einsatz der Cookies total gesperrt wurde.

Die Deaktivierung der Cookies von „Drittanbietern” stellt aber keinesfalls das Surfen in Frage.

Die Einstellung kann spezifisch für die verschiedenen Webseiten und Web-Applikationen festgelegt werden. Die besseren Browser erlauben zudem eine verschiedenartige Einstellung der „Inhaber”-Cookies gegenüber den „Drittanbieter”-Cookies.

Als reines Beispiel kann man unter Firefox, über das Menü ‚Werkzeuge -> Optionen -> Datenschutz‘ den Zugriff auf eine Kontrolltabelle ermöglichen, in der verschiedene Arten von Cookies freigegeben oder gesperrt werden können.

Anweisungen zum Verwalten der Cookies:

Dies Informationsschreiben ist über einen Link einsehbar, der sich auf allen Seiten der Website befindet, gemäß Art. 122 Absatz zwei des Gesetzesdekrets 196/2003 und im Anschluss an die vereinfachten Modalitäten für Informationsschreiben und zur Einholung der Zustimmung zum Gebrauch der Cookies, die im Amtsblatt Nr. 126 vom 3. Juni 2014 und im relativen Maßnahmenregister Nr. 229 vom 8. Mai 2014 veröffentlicht wurde.